MEDICAL FLOSSING

WAS IST MEDICAL FLOSSING?

 

Beim Flossing wird mittels eines speziellen Gummibandes Gewebe abgeschnürt. Dadurch werden alle fließenden Ströme in diesem Bereich unterbrochen. Zudem wirkt ein enormer Druck von außen auf alle Strukturen der betroffenen Stelle. In diesem Zustand wird die Struktur dann möglichst aktiv bewegt. In der Folge lösen sich Adhäsionen und unphysiologische Cross-Links bis in die tiefsten Schichten. Vereinfacht gesagt ist ein Flossingband eine Faszienrolle rings um das betroffene Gewebe. Löst man das Band wieder, wird der komplette Bereich kräftig durchgespült, Lymphe beispielsweise werden besser abtransportiert, es kommt – wortwörtlich–wieder Leben hinein.

(Ralf Blume, Physiotherapeut von Hannover 96)


ANWENDUNG

  • Muskeltonusstörungen, Faserrissen, Bandläsionen oder Meniskusschäden
  • Steife, unbewegliche Gelenke
  • Schmerzhafte Gelenke
  • alte Verletzungen
  • chronische Gelenkleiden

REZEPT

Wir bieten Ihnen professionelles Medical Flossing in unserer Praxis an. Diese Behandlung ist eine Selbstzahlerleistung. Mehr unter Preise. 

.

THERAPEUTEN/INNEN