SCHRÖPFEN / SCHRÖPFKOPFMASSAGE

Vakuum als Heilreiz

Das Schröpfen ist eine uralte Reiztherapie und zählt zu den ausleitenden Verfahren. Mit Unterdruckgläsern regt es den Stoffwechsel im Bindegewebe an. Die Reflexzonen werden damit erreicht und können positiv beeinflusst werden. Bindegewebsverklebungen und verbackene Narben können ebenso besonders gut erreicht werden.


ANWENDUNG BEI:

  • Bindegewebeverklebungen auflösen, vor allem bei chronischen Rückenschmerzen
  • reflektorische Behandlung der Head´schen Zonen am Rücken
  • Schröpfen zum Auflösen von hartnäckigen Muskelablagerungen (Knoten im Muskel) Myogelosen
  • Entstörung von verklebten Narben
  • Durchblutungförderung spezieller Meridianbereiche

REZEPT:

Diese Behandlung ist nur auf Selbstzahlerleistung möglich.